Orange Schraube

Produkte, die dieses Label tragen, stehen für besonders nachhaltige Produktion und einfachste Reparierbarkeit.

Orange Schraube Icon

Die Idee

Zur Strategie des ganzheitlichen Abfallmanagements, die sich die BSR im Jahr 2025 gegeben hat, gehören strategische Kooperationen mit Industrie und Handel. Auf Initiative der BSR ist das Label der „Orange Schraube“ entstanden. Es zeichnet besonders nachhaltig produzierte Geräte aus. In der Industrie hat sich das Label darüber hinaus als Zertifikat für gute, erwiesen nachhaltige Produktion durchgesetzt.

Wie funktioniert das?

Mit dem Label „Orange Schraube“ werden  Produkte, die ihre Nachnutzung mitdenken, ausgezeichnet. Es ist zugleich neuer industrieller Standard für nachhaltige Produktion. Geräte mit der „Orange Schraube“ zeichnen sich durch geprüfte Langlebigkeit, Reparierbarkeit und soziale Nachhaltigkeit aus.

Was bedeutet das für Berlin?

Die "Orange Schraube" signalisiert auch, dass ein Gerät in den BSR-eigenen Werkstätten zur Reparatur abgegeben werden kann. In unseren Repair-Cafés richten wir für Berliner Schrauberinnen und Schrauber Hackathons aus, in denen sie Praktiken entwickeln, wie nicht-zertifizierte Geräte umgebaut und nachhaltig gemacht werden können.

Was halten Sie davon?