Dienste zum Holen und Bringen

Da die BSR-Fahrzeuge sowieso überall in der Stadt unterwegs sind, übernehmen sie auch Lieferdienste – BSR-Logistics live!

Was halten Sie davon? Diskutieren Sie hier mit!

Dienste zum Holen und Bringen Icon

Die Idee

Da wir sowieso überall in der Stadt unterwegs sind, können wir einen stadtweiten Liefer- und Abhol-Service für unsere Kundinnen und Kunden anbieten. Im Dual Use-Verfahren erledigen unsere BSR-Fahrzeuge Transportservice in ganz Berlin. Damit entlasten wir Umwelt und Straßen – und präsentieren uns als zuverlässiger und cleverer Dienstleister.

Wie funktioniert das?

In eigenen Gestellen an den BSR-Fahrzeugen werden die Güter in sicheren und stabilen Transportboxen gelagert, getrennt von den Schmutzzonen. Die Fahrerinnen und Fahrer der Fahrzeuge liefern sie direkt an der Haustür ab oder deponieren sie in einer Packstation. Digital getrackt, sind sie gegen Diebstahl geschützt. Sie können nur von der Empfängerin oder dem Empfänger geöffnet werden.

Wir liefern nicht in Stundenfrist und auch nicht immer von einem Tag auf den anderen, aber dank digitaler Planungstools zuverlässig. Aus diesem Grund haben wir Rahmenverträge mit einigen Berliner Verwaltungen – Gerichte, Bibliotheken u.a. –, die unsere Services für ihre regelmäßigen Touren nutzen. Denn nicht alles läuft heute digital. Privatleute nutzen unseren Lieferservice vor allem in Kombination mit den BSR-Leihservices: Ein Klick, und Schleifmaschine, Leihgrill oder Bohrhammer stehen vor der Tür. Zuverlässig, preiswert, nachhaltig.

Was bedeutet das für Berlin?

Durch Online-Handel und Lieferservices von Restaurants und Supermärkten haben die Lieferverkehre stark zugenommen, auch wenn die Fahrzeuge kleiner und wendiger geworden sind. Mit unseren Lieferdiensten entlasten wir den Verkehr in Berlin spürbar. Wiederverwendbar, sicher und leicht zu reinigen, hilft unser System, Verpackungsmaterial einzusparen. Es spart Energie – und schafft Nähe zwischen BSR und Berliner Bevölkerung.

Was halten Sie davon?